Die Ausstellung ART EISS 2021 ist abgesagt!

19. Ausstellung Art Eiss 2022

29.10. – 13.11.2021 – öffentliche Vernissage am 29.10.21 um 16.00h

Kunstausstellung Art Eiss

 

Eröffnung

Am ersten Samstag, um 16.00h, laden wir Sie ein zu einer öffentlichen Vernissage im reformierten Kirchgemeindehaus Ins.

Musikalischer Rahmen wird noch bestimmt….

Ausstellungseröffnung am 29.10.2021 um 17.30h.

Finissage am 13.11.2021 von 13.00h bis 17.00h

 

Öffnungszeiten

jeweils

Freitag:   18.00 – 20.00

Samstag: 16.00 – 19.00

Sonntag:  13.00 – 17.00

Übersichtskarte

Vernissage: Kirchgemeindehaus Ins (1)

Ausstellungsräume: Gärtnerhüsli (2), altes Spital (3) und altes Feuerwehrmagazin (4)

Anreise via Bahnhof Ins-Dorf (5) oder  Bahnhof Ins (6)

Ausstellungsräume

Gärtnerhüsli (2)

Gärtnerhüsli (2)

Gampelengasse 10, 3232 Ins

Das Gärtnerthüsli beherbergte  die Gärtnerei für das Areal des damaligen Spitals und die Wäscherei. Die Wäscherei war im hinteren Teil im Parterre und da steht auch der grosse Brunnen, aus Jurastein gehauen, immer noch benutzbar. Im Gebäude findet jetzt der Unterricht der Musikschule Seeland statt. Dank der Brockenstube wurde im Jahr 1996 das Gärtnerhüsli vor dem Zerfall gerettet.

Altes Spital (3)

Altes Spital (3)

Gampelengasse 10, 3232 Ins

Das Gebäude wurde um das 17. Jh. gebaut. Nachdem das Areal mit dem Gebäude durch verschiedene Hände gegangen war, übernahm es 1857 die Familie de Pury, Neuchâtel. 1921 kam  es in den Besitz des Vereins Krankenhaus Amt Erlach. Die Spitalnutzung dauerte bis 1952. 1960 ging das Areal an die  Gemeinde Ins über. Heute ist hier die Musikschule Seeland untergebracht.

 

altes Feuerwehrmagazin (4)

altes Feuerwehrmagazin (4)

Dorfstrasse 10a, 3232 Ins

Dieses Gebäude ist Anfangs 19. Jh. erstellt worden. Im Gebäude waren das Feuerwehrmagazin, die Futterabgabe der landw. Genossenschaft und das Schlachthaus untergebracht. Mit dem Umbau 2007 wurden ein Mehrzweckraum, die Bibliothek und ein Lagerraum für die Spitex eingerichtet. Der Umbau wurde durch die Brockenstube finanziert.

Kunstschaffende können sich hier anmelden:

Infos zur Person

12 + 9 =

Pflichtfelder sind mit * markiert